Startseite
 

Fortbildung für Sterbebegleitende

Die ehrenamtlichen Hospizbegleitenden des Hospizdienstes Delmenhorst e.V. leisten wichtige Arbeit und verschenken ein unbezahlbares Gut: Zeit.

 

Sie stehen schwersterkrankten Menschen zur Seite, wenn sich ihr Lebensweg dem Ende zuneigt.


Ihr Ziel in der ambulanten Hospizarbeit ist es, diese Menschen würdevoll in der letzten Lebensphase zu begleiten, Lebensqualität zu erhalten, Mut zu machen, da zu sein, Sicherheit und Geborgenheit zu geben und bei Fragen und Ängsten Hilfestellung zu geben.

 

Sie sind für deren Angehörige bis zum Schluss da und spenden Trost, wenn alles hoffnungslos scheint.

 

Für diese hochsensible Arbeit werden Menschen benötigt, die es sich zur Aufgabe machen möchten, ambulante Hospizbegleitung zu übernehmen und die Menschen in ihrer gewohnten Umgebung, ihrem Zuhause, zu unterstützen.

 

In unserem Qualifikationskurs lernen sie, die Bedürfnisse von Menschen in der letzten Lebensphase sensibel wahrzunehmen und eine Beziehung angemessen und individuell zu ihnen aufzubauen. Darüber hinaus bietet die Qualifizierung aber auch Menschen, die beruflich mit schwerkranken, sterbenden Menschen zu tun haben oder solchen, die sich mit dem Thema Endlichkeit des Lebens und mit dem Hospizgedanken auseinandersetzen möchten, wertvolle Denkanstöße, Hilfestellung und Übungen.

 

Themeninhalte sind u. a.:

  • Anliegen und Ziele der Hospizarbeit
  • Auseinandersetzung mit Sterben und Tod (eigene Abschiede)
  • Sterbe- und Trauerphasen
  • Rechtliche Grundlagen (Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht)
  • Kommunikation mit Kranken / Angehörigen
  • Selbstpflege (Psychohygiene)
  • Spiritualität in der Begleitung und Trauerkultur
  • Besuch der Palliativstation, des Friedwaldes etc.

Der Umfang dieser Qualifikation umfasst 80 Unterrichtsstunden sowie (auf Wunsch) eine Hospitation von 15 Std. im stationären Hospiz, Palliativstation o.ä.

 

Die Kosten hierfür belaufen sich auf 390,00 € pro Teilnehmenden.

 

Die Ausbildung ist kostenfrei für diejenigen, die Mitglied im Hospizdienst Delmenhorst e.V. werden und sich verbindlich ehrenamtlich einbringen.

 

Der Mitgliedsbeitrag beläuft sich auf jährlich 35,00 €.


Nach Abschluss des Ausbildungskurses erhält jede/r Teilnehmer/in ein Zertifikat.